Pädagogische Frühförderung
Pädagogische Frühförderung als heilpädagogisches Angebot für Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten und deren Eltern auf den Inseln Föhr und Amrum

Mit unserem Angebot wenden wir uns an Familien, deren Kinder in ihrer kognitiven, körperlichen, emotionalen, sprachlichen und sozialen Entwicklung Unterstützung benötigen.
In der Regel werden Kinder von der Geburt an bis zum Alter von drei Jahren betreut.

Die Einzelförderung findet ein- bis zweimal pro Woche im Elternhaus oder in den Räumen der Lebenshilfe statt.


Heilpädagogische Übungsbehandlungen

Dieses Angebot ist für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter bestimmt.

In Form von Einzelförderung oder in kleinen Gruppen finden heilpädagogische Übungsbehandlungen ein- bis zweimal pro Woche im Elternhaus, in der Kindertagesstätte oder in den Räumen der Lebenshilfe statt.